Unser großes TOMATEN-EXTRA

Der Sommer war heuer perfekt für das Gemüse im Garten. Allen voran die Tomaten, die heißen Temperaturen  lieben, reiften in Hülle und Fülle fleißig vor sich hin. Die vollreifen Früchte schmecken einfach sensationell süß und aromatisch.
Tomaten schmecken jeden Tag und wir haben den Geschmack für die Wintermonate eingefangen.

Dazu haben wir zahlreiche Rezepte für Sie, denn Tomaten schmecken frisch, getrocknet, eingelegt, als Pesto, Ketchup, Sauce und Salat, aber auch im Letscho, auf Pizza usw.

Und gesund sind Tomaten obendrauf.

Weiterlesen

Kurkuma, das goldene Gewürz

Das charakteristische Goldgelb des Kurkuma, auch Gelbwurz genannt, bringt die Sonne in jedes Gericht.

Kurkuma ist der Familie der Ingwergewächse zuzuordnen. Frische Kurkuma Wurzeln sind kleine, fingergroße, knorrige Wurzeln, haben eine bräunlich blasse Haut und ein tief orangefarbenes Fruchtfleisch.

Sein wichtigster Wirkstoff ist das enthaltene Curcumin. Kurkuma ist reich an Mangan, Eisen, Vitamin B6, Ballaststoffen, Kupfer und Kalium.**

Kurkuma ist das Supergewürz gegen Entzündungen, trägt zur Gesunderhaltung des Nervensystems bei, fördert die Funktion der Leber, stärkt die Knochen, die Haut und das Immunsystem und wirkt entgiftend und antioxidativ.**

Kurkuma wirkt auch unterstützend in der Fastenzeit: entgiftend, reinigend, verdauungsfördernd, fördert die Funktion der Leber und regt die Galle an.
Weiterlesen

Weihnachtliches Backen – Low Carb und glutenfrei

Low Carb, kohlenhydratarm und glutenfrei - unser Schwerpunkt für köstliches Weihnachtsgebäck

Mandelmehl, Leinmehl, Kokosmehl, Hanfmehl usw. verhalten sich beim Backen etwas anders als herkömmliches Weizenmehl.  Wissenswertes über Zuckerersatz, Low Carb Mehlsorten, Bindemittel, selbst hergestellten Vanillezucker, köstliche Low Carb Weihnachtsrezepte u.v.m  finden Sie in diesem Beitrag und der Rezeptesammlung/Weihnachtsgenüsse.

Für alle die noch Kekserl backen und Konfekt herstellen möchten, sie schmecken ja nicht nur zu Weihnachten köstlich.

Backen ohne Kohlenhydrate – ohne herkömmlichen Zucker, gelingt ganz einfach und schmeckt zudem köstlich. Ihre Lieben werden staunen, wie vielfältig das Kuchenteller Low-Carb belegt werden kann.

Weiterlesen

Ingwer – ein guter Begleiter durch die kalte Jahreszeit

Und unser Extra – tolle Geschenkideen mit Ingwer

Ingwer ist durch seine magenwärmenden Eigenschaften der ideale Begleiter durch die kalte Jahreszeit. Er stärkt das körpereigene Immunsystem, welches vor allem in Erkältungs und Grippezeiten hilfreich ist. Doch Ingwer kann viel mehr.

  • Ingwer hat eine aktivierende Wirkung auf die gesamten Verdauungsvorgänge und ist appetitanregend
  • wirkt anregend auf die Magensaftsekretion und die Peristaltik des Darme
  • hilft gesundheitsunterstützend bei Magenproblemen wie Blähungen, Verstopfung und gegen die verschiedensten Magen-Darmbeschwerden
  • gegen Übelkeit, Erbrechen und die Erscheinungen der Reisekrankheit

Aufwachen ist angesagt! Salz ist nicht gleich Salz!

Haben Sie gewusst, dass

•  unser Kochsalz einem Filterprozess unterläuft, bei dem bis zu 2000 Chemikalien benötigt werden?
•  Speisesalz/Kochsalz heute nur noch aus Natriumchlorid besteht?
•  zur Jodgewinnung äußerst bedenkliche Substanzen aus Recyclingprodukt von Sondermüll und
giftigen Substanzen verwendet werden?
•  Meersalz heute leider oft schadstoffhaltig ist?
•  das hochwertiges Salz aus dem Urmeer in der
Himalaya-Region ca. hunderte Millionen Jahre alt ist?
•  reines Kristallsalz im Berg unter hohem Druck herangereift ist und keinen Verunreinigungen ausgesetzt war?
•  natürliches kristallines Salz 84 gesunde Elemente enthält?
•  dass die im Wüstensalz vorhandenen Spurenelemente und Mineralien in mehr als 200 chemischen Verbindungen und 90 Elementen gebunden sind?
•  das eine Natursalz-Sole ganz einfach selbst hergestellt werden kann und viele Anwendungsgebiete hat?
•  das vom gesamten weltweiten Salzabbau nur 3 % für den Lebensmittelhandel verwendet werden?

Weiterlesen

Superfood – Heidelbeeren

Heidelbeeren rangieren aufgrund ihres hohen Gehalts an Antioxidantien ganz oben und gehören zu den besten gesundheitsfördernden Superfoods der Welt.

Die wohlschmeckenden erfrischenden Heidelbeeren sind eine Quelle guter Nährstoffe, verbessern die geistige Leistungsfähigkeit und sind auch ein gutes Hausmittel bei Durchfall und Harnwegsinfektionen.

Man kann die „blauen Energiepakete“ einfach roh essen, als Zutat für Müsli und Smoothies, als Kuchenbelag, für Muffins, Pfannkuchen und Eintöpfe verwenden. Sie eignet sich auch hervorragend zum Einfrieren.

Heidelbeeren sind frisch, gefroren, getrocknet, als Saft und die Heidelbeerblätter als Tee erhältlich.

Weiterlesen

“Brot wie damals”

Um gesundes Brot „wie damals“ zu erhalten nehmen wir Einblick in die Bedeutung die „Mehlreife“  und wie damals gebacken wurde. Wir haben nachgefragt, nachgelesen, uns informiert und ausprobiert.  Einige Fakten, Omas Weisheiten und Erfahrungen rund ums Mehl und Brotbacken.

•  Was bedeutet die „Mehlreife“?
•  Warum liebt das Korn den Mühlstein?
•  Welche Nachteile hat industriell verarbeitetes Mehl und wie wirken sie sich auf unser Brot aus?
•  Welche Vorteile hat ein selbst hergestellter Sauerteig?
•  Was ist beim Rühren und Backen des Brotes zu bedenken?
•  Wann ist Brot am bekömmlichsten?

… diese Fragen und viele mehr möchten wir für Sie  beantworten. Dazu gibt es natürlich auch viele köstliche, interessante und zeitgerechte Brotrezepte.

Weiterlesen

Magnesium – ein essentieller Mineralstoff

Viele Menschen leiden unter Magnesiummangel ohne es zu wissen.  Ob durch zu geringe Aufnahme, einen erhöhten Bedarf oder eine vermehrte Ausscheidung.

Magnesium ist ein so genannter essentieller Mineralstoff, denn der Körper kann ihn nicht selbst herstellen. Er muss täglich mit der Nahrung in ausreichender Menge aufgenommen werden. Ist dies nicht der Fall, kann es zu Beschwerden unterschiedlichster Art kommen.

Warum kommt es zu Magnesiummangel?
Wie kommt es dazu, dass auch hierzulande die Menschen unter Magnesiummangel leiden, wo wir doch im Überfluss leben? Einerseits enthalten unsere Lebensmittel immer weniger Magnesium, andererseits benötigt unser Körper durch unsere gestresste Lebensführung und ungesunde Ernährungsweise immer mehr Magnesium.

Gründe für Magnesiummangel
• Vermehrter Stress
• Schlechte Ernährung
• Ausgelaugte Böden
• Mangelhafte Resorption
• Magnesiummangel durch Alkoholgenuss
• Magnesiummangel durch Arzneimittel
• Vermehrter Magnesiumbedarf in der Schwangerschaft

Weiterlesen