Ingwer – ein guter Begleiter durch die kalte Jahreszeit

Und unser Extra – tolle Geschenkideen mit Ingwer

Ingwer ist durch seine magenwärmenden Eigenschaften der ideale Begleiter durch die kalte Jahreszeit. Er stärkt das körpereigene Immunsystem, welches vor allem in Erkältungs und Grippezeiten hilfreich ist. Doch Ingwer kann viel mehr.

  • Ingwer hat eine aktivierende Wirkung auf die gesamten Verdauungsvorgänge und ist appetitanregend
  • wirkt anregend auf die Magensaftsekretion und die Peristaltik des Darme
  • hilft gesundheitsunterstützend bei Magenproblemen wie Blähungen, Verstopfung und gegen die verschiedensten Magen-Darmbeschwerden
  • gegen Übelkeit, Erbrechen und die Erscheinungen der Reisekrankheit

Wesentliche Inhaltsstoffe von Ingwer

Ätherische Öle, Gingerol und Shoiyaol als Scharfmacher, Bitter- und Gerbstoffe, verdauungsfördernde, magenstärkende, appetit- und kreislaufanregende Stoffe: Borneol, Cineol, sowie Vitamin C, Magnesium, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium und Phosphor.

Ingwer in der Küche

•   Frisch – dünn geschält und fein geschabt, geraspelt oder in dünne Scheiben geschnitten – in Suppen, Pfannen- und Gemüsegerichten, mit Knoblauch für asiatische Gerichten, Kuchen und Kompotte, mit Apfel gedünstet, auch süß-sauer eingelegt, für Ingwertee, in Säften.

Aus frischem Ingwer lassen sich auch Liköre, Winterzuckerl, Kekse und vieles mehr zubereiten. Ob zum Verschenken oder zu eigenen Genuss, einfach köstlich.

•   Gemahlener Ingwer (Ingwerpulver) – für Backwaren oder warme Müslis. Intensiver im Geschmack als frischer Ingwer!

Ingwer ist bei uns erhältlich als:
Frischer Ingwer, Ingwerdrink, Ingwer Geleestäbchen, kandierter Ingwer, Ingwerpulver, …

…………………………………..

Bio-IngwerTRINK –

ein Geschmacks- und Genusserlebnis – natürliche Vitalisierung mit allen wertvollen Substanzen des Ingwers.

Das Ingwergetränk von Kloster Kitchen mit Ingwerstückchen ist eine Verbindung von uraltem Klosterwissen über die wohltuende Kraft naturreinen Ingwers mit achtsam ausgewählten Zutaten.

• IngwerTRINK ist das einzigartige „Tut-mir-gut-Getränk“ mit den Ingwer-Vitalstückchen.
 IngwerTRINK enthält alle wertvollen bioaktiven Substanzen des Ingwers.
• IngwerTRINK hat die aromatische Schärfe des Ingwers – aber fein und wohlschmeckend ausbalanciert.
 IngwerTRINK ist bio, vegan, frei von raffiniertem Zucker, Farb- und Konservierungsstoffen.

Die original Ingwer-Vitalstückchen machen IngwerTRINK so einzigartig. 100 Prozent frischen Bio-Ingwer wird aufwendig und mit großer Sorgfalt von Hand geschält und fein zerkleinert. Dank dieser schonenden Verarbeitung enthalten die Ingwer-Vitalstückchen alle wertvollen Inhaltsstoffe des Ingwers. Kauen Sie ruhig bewusst etwas länger. Spüren Sie wie der Ingwer sein intensives Aroma entfaltet.

So können Sie sich ganz aktiv für die kleinen und größeren Herausforderungen des Alltags wappnen. Einfach jeden Tag ein kleines Glas, und Sie haben die perfekte natürliche Unterstützung für eine bewusste und gesunde Lebensweise. Darüber freuen sich ganz besonders Ihre Abwehrkräfte.

So können Sie IngwerTRINK genießen:

• täglich ein „Stamperl“ (2 cl) pur
• verdünnt mit Mineralwasser als Erfrischungsgetränk
• als feines Extra im Tee
• zum Mixen von Getränken
• als Aperitif oder Digestif
• als Vitalisierungskick im selbst gemachten Smoothie

Eine Flasche reicht zehn Tage ( jeden Tag 2 cl).

Tipp: Man kann aus dem Inwertrink Eiswürferl machen, so hat man immer kleine Portionen zur Hand!

Quelle: Kloster Kitchen

…………………………………..


Bio-Ingwer-Geleestäbchen in Zartbitter-Schokolade

Die Bio-Schokoladen-Spezialitäten in der Dose von Liebhart´s Gesundkost präsentieren sich zartbitter und würzig scharf.  Die aromatischen Ingwer-Geleestäbchen garanieren ein einzigartiges Geschmackserlebnis am Gaumen. Und g’sund sind sie obendrein.


Kandierter Ingwer 

Ob zum Naschen, als Zutat für Ihre Weihnachtsbäckerei oder für die Reise – in ihrem s’Kraftplatzerl finden Sie kandierten Ingwer in Bio Qualität. 

Ingwer gemahlen

Auch aktuell zum Kochen oder Backen – Ingwer gemahlen bio von Sonnentor.
Der Kosmopolit unter den Gewürzen darf weder in der asiatischen und der lateinamerikanischen noch in der karibischen Küche fehlen. Mild scharf mit einem fruchtigen Aroma nach Limone und Zitrone, ist er aber auch in Europa schon in aller Munde. Neben dem klassischen Einsatz beim Kochen ist er auch beim Backen ein echtes Multitalent. Es darf experimentiert werden!

SONNENTOR bezieht Ingwer aus verschiedensten Regionen der Welt. Dazu gehören u.a.: Sri Lanka, Indonesien, Indien, Burkina Faso und Nigeria.

………………………………….. 

Ingwertee

Ingwer wird eine immunstimulierende und desinfizierende Wirkung nachgesagt. So stärkt Ingwertee das Immunsystem und ist gut zur Vorbeugung oder bei einer ausgebrochener Erkältung empfehlenswert.

Ingwertee: 
2 EL frisch geriebenen Ingwer* (oder in feine Scheiben geschnitten)  mit 1  Wasser aufkochen und 10 – 15 Minuten ziehen lassen. Den Tee abseihen und mit etwas Honig* und Zitronensaft* verfeinern.

Spezialtipp: Die gesundheitsunterstützende Wirkung des Ingwers soll sich durch die Zugabe von etwas Knoblauch noch erhöhen. Außerdem neutralisiert Ingwer den Knoblauchgeruch.

…………………………………..

Gewürznüsse

Unsere selbst gemachten Gewürznüsse schmecken nicht nur zu dieser Jahreszeit lecker. Die Komposition aus Nüssen, Ingwer, Gewürzen und Honig ist auch eine weihnachtliche Genussfreude und nett verpackt ein tolles Geschenk.

Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und 100 g verschiedene Nüsse darin leicht anrösten. 1 EL Fünfgewürz-Mischung, 1 TL geriebenen Ingwer und 1 EL Honig miteinander verrühren und über die Nüsse streuen.
Gut durchrühren und abkühlen lassen.

Wir haben unsere Gewürzmischung selbst zusammengestellt und zu gleichen Teilen Zimt, Sternanis, Nelken, Fenchelsamen  und eine Prise frisch gemahlenen bunten Pfeffer verwendet.

Quelle: „Koch dich jung“, Dr. Claudia Nichterl

 ………………………..…………

Ingwerlikör

Das Ingwer wunderbar mit dem Geschmack der Nüsse und Vanille harmoniert beweist dieser unwiederstehliche Ingwerlikör. Nicht nur sehr köstlich, er punktet auch durch die einfache Zubereitung und seine kurze Ansatzzeit.

Zutaten für 1 Liter: 250 g weißer Kandis*, 70 g Ingwer*, 1 Vanilleschote*, 5 Walnüsse*, 750 ml Korn oder Wodka

Zubereitung: Kandis in ein Gefäß mit einer großen Öffnung geben, den Ingwer klein schneiden und dazugeben. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und dazugeben. Walnüsse und Alkohol hinzufügen.
Gefäß gut verschließen und 10 Tage an einem kühlen, dunklen Ort ziehen lassen.

Abseihen und in verschließbare Flaschen füllen. Hält sich etwa 3 Monate.

Tipp: Eingerührt in ein wenig geschlagene Sahne, verfeinert der Likör Kuchen, Kaffee und heiße Schokolade.

Idee: Quelle „LandIDEE, Geschenke aus der Küche, mit Liebe selbst gemacht“, Herbst 2016

 ………………………..…………

Tolle selbstgemachte Weihnachtsgeschenke sind unsere Winter-Zuckerl. Süß und g’sund. Zur Erkältungszeit, einfach so für zwischendurch oder aber auch wie unsere Ingwer-Pastillen toll für unterwegs (Reisekrankheit).

Ingwer – Pastillen

Zutaten: 100 g Rohrohrzucker*, 2 EL geriebener Ingwer*, 50 g Honig*, 3-4 EL Wasser, 1 EL Weinessig*, etwas Rohrohr-Staubzucker*

Zubereitung: Zucker und das Wasser werden in einem kleinen Topf auf kleiner Flamme erhitzt und so lange erwärmt, bis sich eine dicke Masse ergibt. Unter ständigem Rühren den Honig in die warme Zuckerlösung einfließen lassen und gut verrühren. Anschließend Ingwer und Weinessig hinzugeben, alles gut vermischen und kurz aufkochen lassen.

Die Masse in Schablonen oder auf ein Backpapier gießen (nach dem Aushärten brechen), oder mit einem Teelöffel formen. Zum Schluss wälzt man die Kräuterbonbons noch in etwas Staubzucker.

Für Kräuterbonbons 
ebenso verfahren. Dabei jedoch 2-3 EL Wasser mit 10g gemischen gemahlenen Kräutern (Dost, Pfefferminze, Salbei,…) verwenden.

Tipps: 1 Tropfen ätherisches Öl, zB. Zitrone oder Pfeffermine kann den Bonbons noch zugegeben werden.
Winterzuckerl kann man auch mit Birkenzucker/Xylit herstellen.
Die hübschen Gefäße bekommt ihr natürlich auch im s’Kraftplatzerl.

…………………………………..

Thymian Sweets

Zutaten: 1 Handvoll frischen Thymian* (Sorte je nach Vorliebe), 150 g Birkenzucker*

Zubereitung: Trockene frische Thymianblättchen abzupfen und mit dem Wiegemesser klein schneiden. Birkenzucker in einem kleinen Topf ohne umrühren schmelzen, bis die Flüssigkeit durchsichtig ist. Den Thymian zugeben, umrühren und die Flüssigkeit sofort auf ein Backpapier gießen.

Wenn die Masse erkaltet und hart ist, (kann einige Stunden dauern) mit einer Schere oder einem Messer kleine Stücke schneiden.

Dunkel und luftdicht gelagert erhalten sie ihre Wirkung für ca. 1 Monat.

INFO:  Thymian eignet sich gesundheitsunterstützend um festsitzenden Husten zu lösen.
Birkenzucker/Xylit unterstützt die Zahnpflege: Reduziert die schädlichen Säuren im Mund, hemmt die Kariesbildung und den Zahnbelag, fördert die Remineralisierung des Zahnschmelzes. Empfohlene Menge für die Zähne pro Tag 5- 15g

Idee: Quelle „LandIDEE, Geschenke aus der Küche, mit Liebe selbst gemacht“, Herbst 2016

 ………………………..…………

Kräuter für Winterzuckerl

•   Ingwer stärkt das Immunsystem, wirkt desinfizierend, löst den Schleim, macht die Nase frei und den Kopf klar. Zudem lindert Ingwer Schmerzen – ob im Kopf oder in den Gliedern.
•   Zimt wird traditionell bei Erkältungen und grippalen Infekten verwendet, da er von innen wärmt und entzündungshemmend wirkt.
•   Salbei wirkt zusammenziehend, verhindert daher, dass Bakterien die Schleimhäute im Rachenraum angreifen und ist somit ideal für den Einsatz bei Halsschmerzen geeignet.
•   Thymian ist das Hustenkraut schlechthin. Er löst den Schleim, stillt den Hustenreiz und wirkt antibiotisch.
•   Pfefferminze wirkt beruhigend, entzündungshemmend und antibakteriell.
•   Gewürznelken lindern Entzündungen, bekämpfen Bakterien und enthalten starke Antioxidantien.
•   Zitronensaft (1 EL) verleiht den Bonbons eine spritzige Frische.

Quelle: Zentrum der Gesundheit

 ………………………..…………
* aus kontrolliert biologischem Anbau