… für eine tolle Figur, Gesundheit und einen glücklichen Darm

Wie jedes Jahr haben wir gute Vorsätze zu Fasten und auch unseren Darm wieder zu verwöhnen.

Fasten entgiftet den Körper und den Geist, schärft die Sinne, und klärt den Kopf. Störende Gedanken werden weniger. Geruch-, Geschmacks-, Tast- und Hörsinn funktionieren besser und man nimmt seine Umwelt wieder besser wahr.

Richtig entschlacken und entgiften und die Stabilisierung unserer Darmflora ist dabei besonders wichtig. Auch das Säure-Basen-Gleichgewicht ist für den normalen Ablauf der Stoffwechselvorgänge erforderlich. Es gibt viele Möglichkeiten, eine Wiederherstellung dieses Gleichgewichtes zu unterstützen.

Wir möchten euch gerne durch eure Fastenzeit begleiten und wünschen euch noch eine schöne Fastenzeit.

Aus der Natur – das Hausmittel Brennnessel

Obwohl der Winter noch nicht ganz vorüber ist, sind die kleinen Triebe der Brennnessel in sonniger Lage schon am Sprießen. Gerade rechtzeitig zur Fastenzeit und zur Frühlingskur. Die frischen Brennnesselspitzen sind besonders im Frühling sehr Wirkstoffreich.

Brennnesseltee ist appetit- und stoffwechselanregend, reinigend, entgiftend und beeinflusst unser Blut positiv! Die Pflanzenstoffe der Brennnessel haben vor allem eine entwässernde Wirkung und entschlacken damit den Körper. Begleitend sollte allerdings auch ausreichend Wasser getrunken werden, weil Brennnessel-Tee sonst den Körper austrocknet.

Brennnessel-Tee einhält eine Vielzahl an Biostimulantien, Enzymen und  Mineralstoffen.

Zur Zubereitung von Brennnesseltee werden insbesondere neben den Samen und der Wurzel (getrocknet), die Blätter (das Kraut) verwendet. Für den Vorrat wird das Brennnesselkraut während der Blütezeit gesammelt.

Die frischen Brennnesselspitzen sind auch in der Küche vielseitig verwendbar. Z.B. in Grünen SmoothiesSpinat, Risotto, Gemüsegerichten und Eintopf, oder in einem Wildkräuterbrot.

 ………………………..…………

Naturreine Frischpflanzensäfte

Ideal für die Frühjahrskur unterstützen naturreine Frischpflanzensäfte wie Löwenzahn, Brennnessel und Birkenblätter. Sie  wirken harntreibend, entschlackend und stoffwechselanregend.

•  Naturreiner Frischpflanzensaft Löwenzahn

Stimuliert den gesamten Zellstoffwechsel des Organismus, fördert den Gallenfluss und wirkt auf Grund seines hohen Kaliumanteils harntreibend.
Auch zur Anwendung bei leichten Magen-Darm-Beschwerden und zur Durchspülung unterstützend bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege.

•  Naturreine Frischpflanzensäfte Brennnessel und Birke

Die blutreinigende Brennessel lindert Rheumabeschwerden, wirkt harntreibend und ist damit ideal zur Vorbeugung und Behandlung von Nierengrieß.
Zur Durchspülungstherapie bei leichten Beschwerden der ableitenden Harnwege und zur Besserung von leichten Gelenkschmerzen ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung.

………………………..…………

Lebepur Smoothie-Pulver „Detox“

„Detox“ heißt das Zauberwort wenn es um einen richtigen Frühjahrsputz geht. Detoxen bedeutet seinen Körper sanft zu entgiften und von Schadstoffen zu befreien.

Das Lebepur Smoothie-Pulver „Detox“enthält Brennnessel, Löwenzahn, Spinat, Weizen- und Gerstengras. Damit ist man mit vielen wichtigen Mineralstoffen versorgt. Zudem hat es einen hohen Ballaststoff- und Eiweißgehalt.

Reich an sekundären Pflanzenstoffen sind Lebepur Smoothie-Pulver eine hervorragende Lösung, um vitaminreiche Wildkräuter und Gemüse auch außerhalb der Saison parat zu haben.

Alles in Bioqualiät, keine extra Zutaten oder Geschmacksverstärker, einfach 100% pures Pulver der jeweiligen Sorte.

Einfach köstlich für Smoothies und Desserts.

………………………..…………

Kräutertees

Unserer Figur und Gesundheit zuliebe hält die Natur für jeden Zweckt das richtige Kraut bereit.


In Verbindung mit einer Diät oder Entschlackungskur helfen Kräutertees den Körper zu entschlacken und zu entwässern. Es gibt viele Teesorten, die beim Abnehmen helfen, da sie den Appetit hemmen und den Stoffwechsel anregen. Zudem hat Tee fast keine Kalorien. Jedoch muss dieser zum Abnehmen ungezuckert bleiben.

Wir empfehlen: Reduktionstee

Für eine Kur sollte man 6 Wochen lang täglich 3 bis 4 Tassen trinken.

 ………………………..…………

Niermy-Tee & Lemi-Tee

Während einer Fastenkur, Darmsanierung bzw. Darmentlastung arbeiten der Körper und die involvierten Organe auf Hochtouren. Auch wenn wir unseren Magen- und Darmtrakt durch verminderte Nahrungsaufnahme entlasten, braucht das gesamte Verdauungssystem und die Entgiftungsorgane Unterstützung.

Mit Tees werden Leber und Niere bei ihrer wertvollen Arbeit während dieser Phase gestärkt. Unsere unterstützenden Helferlein sind Niermy- und Lemi- Tee.

•  Niermy-Tee
Zutaten: Labkraut, Frauenmantel, Schafgarbe, Taubnessel, Kamille, Ringelblume, Anserine und Hohlzahnkraut

•  Lemi-Tee
Zutaten: Labkraut, Löwenzahnkraut, Gundelrebe, Ehrenpreis, Mariendistelkörner, Blutwurz, Käsepappel, schwarze Johannisbeerblätter und Zichorie

………………………..…………

Richtig entschlacken! 

Kräuterauszügen und Moor von SonnenMoor.


Die natürliche Entschlackungskur und Entgiftungskur mit hochwertigen Kräuterauszügen und Moor von SonnenMoor.

Eine regelmäßige Entschlackung des Körpers ist sehr empfehlenswert. Zu den Entgiftungsorganen des Menschen zählen Leber, Nieren, Lungen, Darm und die Haut. Je mehr Säuren im menschlichen Körper erzeugt werden, umso weniger funktioniert diese „biologische Müllabfuhr“.

Dadurch können Gifte nicht mehr ausreichend abtransportiert werden und es bilden sich vermehrt sogenannte „Schlacken“. Die Entschlackungskur und Entgiftungskur für Zuhause unterstützt durch die einzigartige Kombination von Wirkstoffen den Entgiftungsprozess des Körpers. Die Kräuterauszüge Lemison und Niermison in Kombination mit dem bewährten SonnenMoor Trinkmoor sind speziell auf die Unterstützung dieses ganzheitlichen Reinigungsprozesses abgestimmt.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie für eine gesunde Lebensweise.

•   Für Leber und Nieren.
•   Entschlackt und reinigt wirkungsvoll.
•   Unterstützt Stoffwechsel und Verdauung.
•   Steigert das allgemeine Wohlbefinden.
•   aus reinen Kräutern, ohne Aromen, ohne künstliche Zusätze

Die Kur-Packung enthält: 1x Lemison 8 x 100 ml, 1x Niermison 8 x 100 ml
 + GRATIS - 1x Trinkmoor 250 ml, 1x Mondphasen-Tierkreiszeichen-Kalender
(Nur solange der Vorrat reicht!) 

SonnenMoor-Tipp: Zur optimalen Körper-Aktivierung empfehlen wir die Kur zweimal in Folge durchzuführen. Die SonnenMoor Körper-Aktiv-Kur kann auch mehrmals pro Jahr angewendet werden.

 ………………………..…………

Lemison + Niermison + GRATIS 1x Trinkmoor 250 ml


(Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht)

LEMISON: Hilft, unterstützt und versorgt die Leber. Gerade die Leber, die über 500 verschiedene Funktionen im Körper zu erfüllen hat, ist beim Entgiftungsprozess und Entschlackungsprozess extrem gefordert.

•  Rein pflanzlicher Kräuterauszug zum Trinken
•  ist eine Wohltat und Unterstützung für den Stoffwechsel, Energiestoffwechsel und die Verdauung
•  Fördert die Selbstheilungskräfte der Leber
•  Unterstützt optimal die Bildung von Gallenflüssigkeit
•  Für eine aktive Fettverdauung
•  Trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei

NIERMISON: Hilft, unterstützt und versorgt Niere, Blase, Galle, Prostata

Die wesentliche Aufgabe der Nieren ist das Ausscheiden der Schlackenstoffe, die Aufrechterhaltung der Elektrolyt-Konzentration (Säuren-Basen-Haushalt) und des Wassergehaltes der Körperflüssigkeit. Je leistungsfähiger Nieren und Harnwege sind, desto besser funktioniert das körpereigene „Filtersystem“.

•  Unterstützt die Ausscheidungsorgane
•  Zur Reinigung und Stärkung von Nieren
•  Zur Unterstützung der Bedürfnisse der Prostata
•  Für eine angenehme und wohltuende Ableitung aus der Harnblase
•  Zur Stärkung von Blase und ableitenden Harnwegen

TRINKMOOR:  Hilft, unterstützt und versorgt den Säure-Basen-Haushalt, Immunsystem, Magen, Darm.

SonnenMoor Trinkmoor bindet Giftstoffe und unterstützt die Entschlackung. Die inneren Organe werden gestärkt und können so mehr für Ihr allgemeines Wohlbefinden leisten.

•  Stärkt den gesamten Organismus
•  Stärkt die Abwehrkräfte
•  Reguliert die Verdauung und die Darmfunktion
•  Gleicht den Säure-Basen-Haushalt aus
•  Unterstützt den Aufbau schöner Haut, vollem Haar und festen Fingernägeln

Quelle: sonnenmoor.at

 ………………………..…………

Hausmittel – Leberwickel

Der Leberwickel spielt beim Fasten und Entgiften auch eine wichtige Rolle. Als wichtigstes Stoffwechsel- und Entgiftungsorgan ist die Leber auch  Vitaminspeicher, Eisendepot und Zuckerlager. Sie filtert das Blut und sortiert dabei schädliche Substanzen, Gifte und Abbauprodukte heraus.

Ein heißer Leberwickel steigert die Leistungsfähigkeit der Leber erheblich, fördert daher eine stärkere Durchblutung und unterstützt die Entgiftungsarbeit. Die ideale Uhrzeit für einen Leberwickel liegt zu Mittag nach dem Essen, da ist die Leber besonders aktiv. Am Abend (nicht zu knapp vor dem zu Bett gehen) wirkt ein solcher Leberwickel schlaffördernd.


Leberwickel nach Kneipp:

2 TL getrocknetes Schafgarbenkraut mit 1/2 l kochendem Wasser übergießen und den Aufguss 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
Währenddessen eine Wärmflasche mit heißem Wasser füllen. Ein trockenes Baumwolltuch oder kleines Handtuch in den heißen, abgeseihten Schafgarben-Aufguss tauchen, das Tuch gut ausdrücken und direkt auf der Haut über Ihrem rechten Rippenbogen legen. Die Wärmflasche auflegen und mit einem größeren Handtuch fest um Ihren Körper wickeln. Etwa 20 bis 30 Minuten im Liegen ruhen.


Klassischer Leberwickel (ohne Schafgarbe):

Das Baumwolltuch oder kleine Handtuch in heißes Wasser tauchen und gut ausdrücken. Ansonsten wie oben beschrieben.

………………………..…………

Säure Basen Haushalt


Das Säure-Basen-Gleichgewicht ist für den normalen Ablauf der Stoffwechselvorgänge erforderlich. Befinden sich Säure und Basen im Ungleichgewicht, kann es zu Änderungen der spezifischen pH-Werte kommen und der Körper muss Energie aufwenden, um das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder herzustellen. Gelingt ihm das nicht, ist durch dieses stetige Ungleichgewicht mit Krankheitssymptomen zu rechnen.

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Wiederherstellung dieses Gleichgewichtes zu unterstützen. Ein basisches Darmpflegeprogramm und eine anschließende basische Ernährung stellen eine dar. Eine basische Ernährung wird nicht den gesamten Körper in einen basischen Zustand versetzen, was genauso ungesund wäre wie ein übersäuerter Körper. Sie wird aber viele regenerierende Prozesse einleiten und unterstützen.
Die basische Ernährung entsäuert – idealerweise kombiniert mit einem basischen Darmpflegeprogramm – das Bindegewebe, die Lymphe, den Dünndarm und alle anderen Organe und Körperbereiche, die einen basischen pH-Wert benötigen!

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Umstellung!

………………………..…………

Basische Suppen:

Zur Gewichtsreduktion, bei Fastenkuren und bei einer insgesamt basisch orientierten Esskultur. Bei unseren basischen Suppen im Zusammenspiel mit der 49 Detox Kräuter-Gewürz-Mischung unterbleiben die typischen Blutzuckerschwankungen. Ihr fühlt euch richtig gut gesättigt.

Wir empfehlen die „Basische Detox Kräuter-Cremesuppe“ mit 49 Detox KRÄUTERN aus dem Hause Michael Droste-Laux.

Liebhaber einer cremigen Konsistenz werden sie zu schätzen wissen. Die Kräuter-Cremesuppe wurde ohne Pürieren der Zutaten hergestellt und mit nur 5% Stärke gebunden. Die Kartoffel ist mit ihren basischen Mineralstoffen Kalium, Calcium und Magnesium ein hochwertiges Kohlenhydrat.

Basische Detox Gemüsebrühe – mit 49 Detox KRÄUTERN

Die klare Detox Gemüse-Boullion gibt beim Überbrühen mit kochendem Wasser den Geschmack aus Gemüse, Kräutern und Gewürzen frei. Dabei gehen ebenso alle Mineralien und Spurenelemente in Lösung, die in pflanzlich gebundenen Form in dieser Rezeptur vorliegen. Im Gegensatz zum üblichen Angebot ist der Salzanteil mit 7% äußerst gering.

Die Zubereitung ist einfach: Mit kochendem Wasser übergießen und einen Moment lang ziehen lassen

Basische Cremesuppe Tipp: Feinschmecker stimmen die basische Cremesuppe mit Sahne und/oder Kürbiskernöl ab.

Basische Gemüsebrühe Tipp: Die Detox Boullion eignet sich auch als Grundlage für andere Gerichte.

Detox KOKOS-CURRY-INGWER

Mit der basischen Detox Ayurvedasuppe wirft Michael Droste-Laux die traditionelle Indische mit unserer Europäischen Küche in einen Topf. Die Gewürze regen den Stoffwechsel an und schenken wohlige, innere Wärme. Wundert euch nicht über den geschmacklich angenehmen, leicht scharfen Abgang. Das ist so gewollt.

Basische Ayurvedasuppe Anwendung: Zur Gewichtsreduktion, bei Fastenkuren und bei einer insgesamt basisch orientierten Esskultur.

Basische Ayurvedasuppe Zubereitung: Kurz in einem Topf mit Wasser aufkochen lassen, kräftig rühren und genießen.

Basische Ayurvedasuppe Tipp: Schmeckt mit einem Schuß Sahne, mit Sesamöl oder Creme Balsamico.

Quelle: www.droste-laux.de

 ………………………..…………

Lebenselixier Nummer 1  – WASSER!


Viel trinken ist natürlich nicht nur während einer Detox- oder Fastenkur und einer Darmsanierung enorm wichtig, sondern sollte generell beherzigt werden, um gesund und munter alt werden zu können!

Unser Körper braucht mindestens 2 Liter Wasser am Tag - als Transportmittel, Kühlmittel, Lösungsmittel und Baustoff. Während das Wasser durch unseren Körper rauscht und seine Dienste verrichtet, verlieren wir Tag für Tag ungefähr 2,6 Liter Flüssigkeit. Davon scheiden wir ca. 1,4 Liter über die Blase aus, ca. 200 ml über den Darm und die restlichen Liter verlieren wir über die Lunge und die Haut.Außerdem gilt auch, wer Fett abbaut und dabei nicht genug trinkt, übersäuert den Körper – und wir wollen ja gerade das Gegenteil bewirken!

Darum gilt – tägliches Trinken von kohlesäurefreiem und hochwertigem Quell- bzw. Leitungswasser!

  ……………………….………….

 

 

Für einen glücklichen Darm bieten wir unseren Kunden auch ein Darmpflegeprogramm an.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Fastenzeit!