Vegane Grillideen zur Ferienzeit

Wir haben für Sie einige vegane Laibchen ausprobiert und möchten Sie damit durch die Sommerferien begleiten.

Die Möglichkeiten sind schier unerschöpflich: Quinoa-, Hafer-, Hirse- oder Grünkernlaibchen, Bohnen-, Tofu-, Reis- oder Linsenburger, facettenreiche Gemüselaibchen, der Kreativität kann man freien Lauf lassen!

Bei uns im s’Kraftplatzerl können Sie auch allerhand köstliches schon fix und fertig zum Grillen finden. Auch Marinaden, Saucen und Chutneys für jeden Geschmack halten wir für Sie bereit.

Quinoa Laibchen

Zutaten: 1 Tasse Quinoa*, 2 Tassen Wasser, 1 große Karotte*, 1 Zwiebel*, 1 TL Senf*, 1 TL Paprikapulver edelsüß*, ½ TL Sonnentor Scharfmacher Gewürzblütenmischung*, ½ Bund Petersilie*, Meersalz, frisch gemahlenen Pfeffer*, 2 gehäufte TL Johannisbrotkernmehl* oder Kuzu*, (ersetzt 1 Ei und 2 EL Vollkornbrösel*)

Zubereitung: Quinoa mit Wasser und ca. ½ TL Salz offen kochen bis das Wasser verdunstet ist. Etwas abkühlen lassen. Inzwischen die Karotte fein hobeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie fein hacken. Zwiebel, Karotten und Petersilie zum Quinoa geben. Mit Senf, Paprika, Gewürzblütenmischung, Salz und Pfeffer würzen. Johannisbrotkernmehl zugeben und die Masse gut verkneten.
Laibchen formen und auf dem Grill oder in der Pfanne bei mittlerer Hitze in etwas Olivenöl goldbraun anbraten.

Polenta macht auch auf dem Griller eine gute Figur. Glutenfrei und vegetarisch:

Polenta-Käselaibchen

Zutaten: 70 g vegetarischen Eden Schinken**, 250 g glutenfreier Polenta*, 1/4 l lactosefreie Milch*, 1/4 l Wasser, 2 Karotten*, 2 Eier*, 100 g lactosefreier geriebener Käse*, Meersalz*, Schnittlauch*, Kräuter*, etwas Suppengewürz*, Öl* zum Anbraten

Zubereitung: Schinken würfelig schneiden, in wenig Öl anrösten, mit Milch und Wasser aufgießen, Polenta, Salz und Suppengewürz dazugeben und auf niedriger Stufe dünsten. Kurz überkühlen lassen. Anschließend geriebene Karotten, Käse, Schnittlauch und Eier mit dem Mixer einrühren. Aus dieser Masse Laibchen formen und auf dem Grill oder in der Pfanne in Öl auf beiden Seiten braten.

TIPP: Dazu passt gut ein Joghurt-Kräuter-Dip, Byodo Saucen, gegrilltes Gemüse und grüner Salat! Man kann die Laibchen auch im Backrohr bei  180°C backen.

** Eden Schinken ist rein vegetarisch, für eine genussvolle, cholesterinbewusste Ernährung.

Auf unserer Homepage finden sie weitere köstliche Rezepte zum Grillen:

Kichererbsen-Rüben-Burger

Käferbohnenlaibchen 

Wald und Wiesen Grilllaibchen 

Vegane Haferkleie-Gemüse-Laibchen 

Tofu Grilllaibchen

Falafel Burger

Dazu servieren wir – einfach Gemüse ….


Auf den Grill schmeckt alles köstlich. Ob Rote Rüben, Kartoffel, Kürbis, Zucchini, Melanzani, Zwiebel, Champignons, Tomaten, … der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Für ein kraftvoll-scharfes Grillerlebnis wird mit einem Grill-Gewürzsalz von Sonnentor gewürzt oder das Gemüse einfach mit einer Marinade bepinselt.

………………………

Was kann man in diesem Sommer noch mit gutem Gewissen auf den Grill legen?

Würstchen von Wheaty. Sie sind die ultimative Fleischalternative – einzigartig, auf Weizeneiweiß basierend, vegane Produkte  mit pikantem Geschmack und kernigem Biss.

  • Wheaty DIE Bratwurst gehört zu den gesündesten Grillprodukten 2013 – der für eine Bratwurst überaus geringe Fettgehalt von 2,1 Prozent ist einfach unschlagbar! Die in ihnen enthaltenen pflanzlichen Fette sind überwiegend ungesättigt und deshalb gesund.Die vegane Bratwurst aus Seitan ist vollmundig,  deftig und  kräftig im Biss. Ideal auch für Eintöpfe und köstlich mit Sauerkraut und gerösteten Kartoffeln.
  • VEGANWURST Thuringen entfaltet ihre feine Kräuternote in einem zarten Brät. Zum Grillen, Braten und als Curry-Wurst ist unsere “Helle” unschlagbar.
  • VEGANWURST Weenies sind durch den milden Geschmack und die schonende Räucherung auch besonders für Kinder geeignet. In der Brühe aus dem Dampf im Eintopf, als Hot-Dog, aus der Pfanne,… sind sie mit ihrem zarten Biss unübertroffen.
  • VEGANWURST Winzi-Weenies, die milden ´kleinen Brüder´ unserer Weenies sind geräucherte vegetarische Würstchen nach Hot-Dog-Art. Milder Geschmack, schonende Räucherung. Sowohl für Eintöpfe, Suppen und Soßen, als auch für die Pfanne geeignet. Wheaty-Produkte sind generell gefrier-auftau-stabil.

Wheaty-Produkte sind generell gefrier-auftau-stabil.

Bio – vegan – Ei- und Palmölfrei – reich an pflanzlichem Protein – laktosefrei – milcheiweißfrei

Quelle: www.wheaty.com

 ………………………

Lupinen ROSTBRATWÜRSTCHEN  - mit allen Vorzügen der Süßlupinen …

Sooo lecker zum Grille und Reinbeissen – Lupinen ROSTBRATWÜRSTCHEN – das entscheidende Bisschen besser…

alberts LUPINENprodukte sind ideal für eine gesunde Ernährung und schmackhafte, rein pflanzliche Gerichte. Die LUPINE ist mit unseren Bohnen verwandt und ihre Samen sind reich an Eiweiß, an natürlichen Ballaststoffen und wertvollen Inhaltsstoffen.Die vegetarische Curry-Bratwurst von Vitaquell, geräuchert aus Lupinen, ist immer ein Genuss. Ob in der Pfanne oder auf dem Grill zubereitet – die fleischlose Alternative bei der sommerlichen Grillparty  ist immer ein Hit.
Die Curry-Bratwurst vereint alle Vorteile der Süßlupine zu einem schmackhaften, rein pflanzlichen Gericht.LUPINENprodukte werden aus den Samen ökologisch angebauter Süßlupinen zubereitet.

Mehr Informationen über die gesunde Süßlupine und wie Sie tierische Eiweißlieferanten erfolgreich ersetzen könnt finden Sie in unserem Beitrag:

„Eiweißreiche Ernährung boomt!“

Besuchen Sie uns auf unserem Blog!

………………………

Rostbräterle 

Rostbräterle sind eine Tofu-Spezialität aus dem Hause Taifun. Sie eignen sich sehr gut zum Anbraten und Grillen.Rostbräterle zeichnen sich durch ihre feine Majoran-Note aus und schmecken auch hervorragend mit Sauerkraut und Kartoffel. Mit Röstzwiebeln kombiniert ein echter Geheimtipp.

So gelingt die Tofuwürstchen auf dem GRILL am besten:

  • Die Würstchen 20 Minuten vor dem Grillen aus dem Kühlschrank holen. So bleiben sie nicht haften, bräunen gleichmäßiger und werden im Inneren schneller heiß.
  • Die Bratwürstchen vor und während des Grillens mit Öl einpinseln, damit sie schön knusprig werden.
  • Um zu verhindern, dass Öl in die Glut tropft, verraucht und dabei schädliche Stoffe bildet, verwendet man am besten eine Grillunterlage (z.B. eine Aluschale oder feste Alufolie)!
  • Tofuwürstchen sollten immer am Rand der Glut platziert (indirektes Grillen) und bei mittlerer Hitze gegrillt werden, da sie sonst schnell anbrennen.
  • Die Würstchen während des Grillens mehrmals wenden bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.
  • Auf einem Küchenpapier abtropfen und ruhen lassen. Heiß genießen.

Tipp: Die  Tofuwürstchen kann man vor dem Grillen marinieren: Olivenöl in eine Schale geben. Tofuwürstchen in das Öl legen, pfeffern und mit ein paar Kräuterzweigen nach Belieben belegen. 2 St. mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. Die Würstchen während des Grillens mit der Marinade einpinseln.

So gelingt die Tofuwürstchen in der PFANNE:

  • Packung 20 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank holen. So kühlt die Pfanne beim Anbraten nicht so stark herunter. Außerdem bleiben die Würstchen nicht haften − sie bräunen gleichmäßiger und werden im Inneren schneller heiß.
  • Pfanne mit etwas Bratöl auf hoher Stufe erhitzen, bis leichter Rauch aufsteigt. Hitze dann auf die Hälfte bis Dreiviertel reduzieren. Würstchen in die Pfanne einlegen und direkt wenden, so dass sie komplett mit Öl benetzt werden. Dazu kann man auch den Backpinsel einsetzen.
  • Für ein optimales Braterlebnis die Würstchen mehrmals wenden und dabei mit Öl bepinseln.
  • Bis zum gewünschten Bräunungsgrad von allen Seiten gleichmäßig anbraten (insgesamt 8 bis 10 Minuten).
  • Zum Schluss die Würstchen auf das Küchenpapier legen und ein paar Minuten ruhen lassen. So lassen sie sich besser schneiden.
  • Nach Belieben mit Soßen, Salaten, Beilagen servieren und genießen.

Tofu-Wiener

Einfach drei bis vier Minuten im Wasserbad erhitzen. Heiß mit Senf servieren und dazu frisches Bauernbrot reichen. Hervorragend auch in Suppen oder Eintöpfen. Sowohl kalt als auch warm ein voller Genuss!

Quelle: taifun-tofu.de

Vegetarischer Gemüse-Leberkäse

Der vegetarische Gemüse-Leberkäse ist heiß und kalt ein Genuss.
Klassisch-herzhaft mit zartem Gemüse, deftig angebraten und direkt aus der Pfanne schmeckt der EDEN Vegetarischer Gemüse-Leberkäse zu Brot, Kartoffelprodukten, Sauerkraut und anderen Beilagen.Ein fleischfreier Genuss und eine köstliche Grillvariante.

  • Laktosefrei
  • Reich an hochwertigem Protein

………………………

Zu unseren Grillspezialitäten empfehlen wir köstliche Marinaden, um Fleisch, Fleischalternativen, vegane Laibchen, Gemüse, Fisch oder Tofu in vielfältigsten Geschmacksrichtungen zuzubereiten.

„Limette-Oregano“ oder „Wildkräuter“ Marinade, für alle die den unverfälschten Geschmack von Kräutern schätzen und lieben.

Mit „Thai Lemon“ und „Masala Oriental“ verzaubert ihr euer Grillgut im Handumdrehen in genüssliche Exoten. Gelingt natürlich auch super im Wok.

Sweet & hot geht’s mit „Honey-Chili“ und „Hot Chili-Pepper“ Marinaden zu. Mit diesen Marinaden kommt in der Küche keine Langeweile auf. Süß und scharf passt vor allem gut zu Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten. Fleisch, Fleischalternativen, Gemüse oder Tofu werden in nur wenigen Minuten zu einem Gourmet-Erlebnis.

Die fix und fertigen Marinaden für Grill und Wok von Beltane reichen für 500 g Grillgut, einfach mischen, 5 Minuten marinieren und grillen.

Zubereitung im Wok: Kurz anbraten und anschließend bei kleiner Temperatur zugedeckt im eigenen Saft garen.

Saucen, Chutneys, Senf und vegane Mayo sind köstliche Begleiter zu Würstchen, Laibchen, Burger und Gemüse

Dank der sorgfältigen, handwerklichen und schonenden Verarbeitung schmecken

NATURATA Saucen wie selbstgemacht und können vielseitig verwendet werden.
Die Zutaten stammen von biologisch wirtschaftenden Landwirten zum großen Teil aus Deutschland. Verfeinert werden die Saucen mit exotischen Bio-Kräutern und Gewürzen aus verschiedenen Regionen der Welt. Besonderheiten: vegan, hefefrei, glutenfrei Herstellung.

• Brazilian-Fire Grill-und Würzsauce
Verwendung Feurig und außergewöhnlich- für brasilianische Grillpartys und scharfe Gerichte

• Curry-Ananas Grill- und Würzsauce
Fruchtig und leicht scharf- hervorragend zu Nudeln, Reis, Geflügel und anderen Fleischgerichten

• Sweet-Chili Grill- und Würzsauce
Süßlich und scharf- passt vor allem zu thailändischen Gerichten sowie zu Fisch und Meeresfrüchten

……………………

• CHILI-PAPRIKA SAUCE - VORSICHT SCHARFMACHER!

Herrlich saftige Bio-Paprika und eine feurige Chilischote – das muss Liebe sein!Die ökologische Byodo Chili-Paprika Sauce schmeckt fruchtig-scharf und peppt mit Feuereifer leckere Salate, asiatische Gerichte und jegliche Sandwiches auf. Bei Fondue und heißem Stein sorgt sie für köstlich, warme Mägen.

• BARBECUE SAUCE - AMERICAN BBQ-FEELING!

Typisch amerikanisch, würzig-scharf und für jeden Grillmeister ein Muss – das ist unsere biologische Barbecue Sauce. Feines Rauchsalz, Knoblauch, Tomatenmark und Pfeffer verleihen ihr den einzigartig-köstlichen BBQ-Geschmack.Köstlich zum Grillen und passt extra-fein zu Grillkäse und Tofu. In der kalten Jahreszeit schmeckt sie besonders zu Fondue, Raclette und zu Gerichten vom heißen Stein. Die Barbecue Sauce eignet sich auch zum Marinieren von veganen Genüssen und als würzig-scharfen Dip zu Nachos.

• ASIA SAUCE - GENUSS AUS FERNOST!

Eine kulinarische Geschmacksreise in den fernen Osten mit der biologischen Asia Sauce. Knackige Paprika-Stückchen und ein Hauch von Chili bieten einen süß-scharfer Genuss. Die ökologische Byodo Asia Sauce ist durch ihre einzigartige Farbe und schöne Konsistenz ein echter Hingucker.

Extra-fein schmeckt Sie zu hellem Fleisch, gegrilltem Gemüse, zu knusprigen Frühlingsrollen und asiatischen Reisgerichten. Für den besonderen Genuss wird das Grillgut damit mariniert.

Die Saucen sind vegan, gluten-, ei- & hefefrei, aus 100% Bio-Zutaten, tragen die DLG-Gold-Medaille 2015!

Quelle: www.byodo.de

……………………

Chutneys – die beliebten Begleiter.


Die fruchtigen Chutneys von Sanchon sind richtige Allrounder. Sie geben Currygerichten eine zusätzliche Geschmacksnote. Sie machen Salatsaucen besonders fruchtig. Sie runden Käseplatten und Buffets ab. Und sie schmecken vortrefflich als süß-würziger Brotaufstrich. Ihr Einsatz kennt keine Grenzen. Sanchon Chutneys werden nach traditionell indischer Art hergestellt. Mit authentischen Zutaten. Für die beiden Mango-Chutneys werden die hocharomatische Sorte „Alfonso“ – die Königin der Mangos verwendet. Man schmeckt den Unterschied!

Mango
Ein besonders fruchtiges und aromatisches Chutney. Feine Zwiebelstücke und erlesene Gewürze verleihen ihm eine pikante Note. Es schmeckt sehr lecker zu klassisch indischen Gerichten, gebratenem Fleisch und zu Käse. Verfeinert auch Salatsaucen, sie bekommt dadurch eine fein-scharfe, fruchtige Note.

Mango-Limetten
Ein fruchtig-pikantes Chutney mit einer frischen Note. Feine Limettenstücke geben den Biss, Chili und Ingwer sorgen für eine feine Schärfe. Eine echte Spezialität. Es schmeckt sehr lecker zu gebratenem Fleisch, Fisch, Gemüse und zu Käse.
Einfach köstlich: Das Chutney mit Frischkäse verrührt und als fruchtigen, fein-scharfen Brotaufstrich genossen!

GLUTENFREI, VEGAN

Quelle: sanchon.de

……………………

VEGANES HIGHLIGHT – VEGANE MAYO

Zu Gegrilltem oder Pommes rot-weiß, aber bitte vegan – das ist mit unserer Veganen Mayo kein Problem mehr! Die besondere Cremigkeit und der dezente Geschmack nach feinem, biologischem Sonnenblumenöl sorgen für einzigartigen Mayo-Genuss.• 100% Bio-Zutaten

• veganer Mayo-Genuss, wunderbar cremig
• dezenter Geschmack nach Bio-Sonnenblumenöl
• 50% Fettgehalt
• trägt die DLG-Silber-Medaille 2015

Pur passt die Vegane Mayo von Byodo perfekt zu Veggie-Burgern und Pommes Frites. Wunderbar lassen sich damit aber auch vegane Dipps herstellen – köstlich-fein zu Gemüserohkost, Salatsaucen, gegrilltem Gemüse und Tofu.Die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten begeistern selbst Nicht-Veganer!

……………………

DER KLASSIKER – MITTELSCHARFER SENF

Im Mittelalter wurde Senf, weil Salz und Pfeffer knapp waren, zum unentbehrlichen Würzmittel. Hinzu kam seine wohltuende und heilende Wirkung. Der biologische Mittelscharfer Senf von Byodo hat dabei eine feine Schärfe und ist ein Allround-Talent in jeder Küche.

Der mittelscharfe Bio-Senf von Byodo schmeckt nicht nur zu Wurst und Käse, sondern verfeinert Dressings, Suppen sowie Fisch- und Fleischgerichte und Gegrilltes.

100% Bio-Zutaten – stets frische Herstellung in kleinen Chargen.

Quelle: www.byodo.de

……………………

Wir hoffen Sie genießen unsere Kreationen und wünschen Ihnen gutes Gelingen und schöne Ferien!

 

* aus kontrolliert biologischem Anbau