Jungbrunnen aus grünen Pflanzensäften

Getränke aus grünen Frischpflanzen und speziellen Kräutern sind für den menschlichen Organismus „Wunderelixiere“. Sie halten Gehirn und Körperzellen jung und sind einer der wesentlichen Schlüssel für geistige Spannkraft und körperliche Vitalität. Die grüne Pflanze besteht aus Tausenden von winzig kleinen Lichtsammelzentren, die in den Chlorophyllteilchen zu finden sind. Diese Zentren resorbieren die Sonnen- und Lichtenergie und wandeln sie gleichzeitig in eine für den menschlichen Organismus aufnehmbare Elektronenform um. Diese in den Pflanzen gespeicherte, äußerst wertvolle naturgesetzliche Lichtenergie (Biophotonen) unterstützt den Körper bei zahlreichen lebenserhaltenden Vorgängen. Auf ebenso wundersame Art und Weise bereiten diese Produzenten die wichtigen Bodenmineralien für den menschlichen Organismus auf. Der Mensch vermag so über die Pflanzenwelt lebenswichtige Mineralien und Spurenelemente aufzunehmen.

Weiterlesen

Emmer

Wie Einkorn ist auch Emmer eine sehr alte Getreidesorte. Er ist nahe mit dem Hartweizen verwandt, was sich beispielsweise an der Härte der Körner zeigt. An der Emmerähre wachsen aus jedem Absatz der Ährenspindel zwei Körner, weswegen Emmer gelegentlich auch Zweikorn genannt wird.
Als Spelzgetreide ist das Korn sehr gut vor äußeren Einflüssen geschützt. Allerdings müssen die Spelzen in einem zusätzlichen Arbeitsschritt entfernt werden.

Weiterlesen